Tauchen in Mexikos spektakulären Höhlen

diving CENOTE
LAND UND LEUTE

MEXIKO

Mexiko ist ein unglaublich reiches Land – nicht unbedingt reich in wirtschaftlicher Hinsicht, sondern reich an geschichtlich wichtigen Ereignissen, archäologischen sowie präkolumbischen Schätzen, reich an einer aufgeschlossenen und gastfreundlichen Bevölkerung mit unterschiedlichsten Traditionen und Bräuchen, deren Leidenschaft und Lebensfreude man auf den unzähligen mexikanischen Fiestas spürt, aber auch reich an Landschaften, Klima- und Vegetationszonen, die von Region zu Region stark variieren. Die weltberühmte mexikanische Musik ist ein zusätzlicher, täglicher Begleiter auf den Straßen oder in den Restaurants Mexikos. 

Mexiko blickt auf eine Jahrtausende alte Geschichte zurück. Vor allem die beeindruckenden Zeugnisse der Hochkulturen der Maya und Azteken faszinieren jährlich unzählige Besucher des Landes.

ES GIBT NEBEN DEM TAUCHEN NOCH UNENDLICH VIEL ZU ENTDECKEN. DAZU HABEN WIR EINIGE AUSFLÜGE ZUSAMMENGESTELLT

Cenote Diving: www.cenote-diving.com

SICHERHEIT

Aktuelle Medienberichte und Schlagzeilen zum Drogenkrieg in Mexiko beunruhigen viele Touristen; dennoch sei gesagt, dass Mexiko keinesfalls zu den hochgefährlichen Reiseländern gehört. Der Drogenkrieg findet zwischen den Kartellen statt und richtet sich nicht gegen Touristen. Diese bekommen die Auseinandersetzungen auch vor Ort nur über Medien mit. Zudem ist durch die erheblich erhöhte Polizei- und Militärpräsenz gerade für Besucher die Lage viel sicherer geworden. In der Hauptstadt wurde vor einigen Jahren nach New Yorker Vorbild die »zero tolerance policy« – eine konsequente Kriminalitätsbekämpfungsstrategie – eingeführt und seitdem ist es auch abends sicher, durch das historische Stadtzentrum und durch weitere touristische Orte zu schlendern. Im Gegensatz zum Norden und einigen Bundesstaaten im mittleren Landesteil, wo die Kriminalität eine größere Rolle spielt, gelten der Süden und der Südosten des Landes als problemlos – Yucatán, Quintana Roo, Campeche und Tabasco können bedenkenlos bereist werden.

VORSICHT SOLLTE MAN DENNOCH STETS WALTEN LASSEN

Wertgegenstände wie Uhren oder Schmuck möglichst zu Hause lassen. Wichtig ist vor allem, dass Sie nicht in aller Öffentlichkeit zeigen, was Sie dabeihaben und somit Diebe anlocken. Die Geldbörse also nicht aus der hinteren Hosentasche herausgucken lassen, sondern sie in einer Gürteltasche oder in eingenähten Innentaschen in der Kleidung verstauen. Diese Hinweisen gelten so vermutlich für jeden Ort der Welt und jedes Reiseland…

diving CENOTE-
Mexikos spektakuläre Höhlen entdecken, die Cenoten

diving CENOTE
Playa del Carmen, O.Roo
Mexico

Tel.:   0052 1 984 164 2155
Fax.:   0049 3212 34 75 071
E-mail:   cenote@diving.de