Ausgangspunkt für traumhafte und individuelle Tauchgänge

diving EL FLAMENCO - NEWS

Sa, 06.07.2013

Lage am Roten Meer

Tauchurlaub JA oder NEIN - Ein kurzes Statement


Hier ein kurzes Statement zur aktuellen Sicherheitslage am Roten Meer und in den Touristengebieten am Roten Meer. Wir sind durchgängig vor Ort und wie bereits vor über zwei Jahren, während der ersten Revolution, merkt man bei uns auf den Tauchbasen und in den Hotels überhaupt nichts von den Geschehnissen in Kairo und den anderen Großstädten Ägyptens.
Am Roten Meer gibt es weder Aufstände noch Anfeindungen und das von manchen Journalisten in den Massenmedien verbreitete Märchen der  Lebensmittelknappheit gibt es nicht. Bereits vor zwei Jahren wurde dies immer wieder behauptet. Weder wir noch die wenigen Gäste die damals ausgeharrt haben, konnten zu keinem Zeitpunkt berichten, dass Lebensmittel in den Hotels zu irgendeinem Zeitpunkt knapp geworden wären. Auch dieses Mal bleibt diese Ankündigung nur eines von vielen Pressemärchen. Würden wir keine Nachrichten verfolgen, so würden wir nicht mal merken was in den großen Städten überhaupt los ist.

Wir wünschen Ägypten und all unseren ägyptischen Freunden, dass möglichst schnell wieder Ruhe und Normalität einkehrt.

Wir empfehlen immer einen Blick auf die aktuellen Reisehinweise der auswärtigen Ämter. Diese sollte man aber sehr genau lesen.  Zum Beispiel warnt das deutsche Auswärtige Amt vor Reisen nach Ägypten, aber ausdrücklich nicht vor Reisen in die Touristengebiete am Roten Meer.

Originaltext deutsches Auswärtiges Amt zur Sicherheitslage in Ägypten:

Von Reisen nach Ägypten wird in der aktuellen Lage vor dem Hintergrund der sehr unbeständigen Sicherheitslage dringend abgeraten. Dies gilt nicht für Reisen in die Touristengebiete am Roten Meer. Der Transit über den Internationalen Flughafen Kairo ist möglich. Der Flughafen funktioniert normal und ist gut gesichert.


diving FLAMENCO -
tauchen am Roten Meer in Ägypten

diving el FLAMENCO
El-Quseir, Ägypten
im Flamenco Beach Resort
7 km nördlich von el Quseir

Tel.:   0020 122 11 65 152
E-mail:   flamenco@diving.de